Monatsarchive: Oktober 2012

Trick or Treat

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei euch für die vielen lieben Kommentare bedanken, es freut mich sehr, dass euch mein Blog und meine Werke gefallen.

Und jetzt zu Halloween.
Meine ersten Erfahrungen mit diesem Brauch hab ich auf den Tag genau vor 10 Jahren gemacht. Gerade ein paar Tage in den USA stand dieses Highlight bzw. ganz viele verkleidete Kinder vor der Tür. Und ich durfte massenweise Süßis verteilen …

Klar, dass ich mir am Wochenende beim Halloween Blog Hop der Scrapbook Werkstatt einige kreative Ideen abgeschaut hab.
Und was liegt da näher als euch meine Sachen genau heute zu zeigen …

Die Mädels aus dem Designteam haben sich alle tolle Dinge ausgedacht.
Bis zum 4. November hat man noch Zeit die Ideen nachzuwerkeln und hat somit die Chance auf einen tollen Gewinn. Noch ist es nicht zu spät und hier könnt ihr anfangen zu hüpfen.
Hier gibt's erstmal meine Karten zu sehen:



Hmmm, mir ist erst jetzt am PC aufgefallen, dass die Spinnen auf meinem Washi auf dem Kopf hängen … hihi.

Die Papiertüte ist schon mit Süßis gefüllt und wird bald dem neuen Besitzer übergeben.

Das größere Geschenk bekommt der kleine Bruder … der absolut süßeste Geburtstagskerl den es gibt!
Ihr seht schon, meine Cameo durfte überall wieder fleißig ran.


Und dann gibt's noch ein "gruseliges" Lesezeichen für die allerbeste Bücher-Ausleih-Freundin …

Und ein paar Strohhalme für die Geburtstagsparty

Vielleicht schaff ich es in den nächsten Tagen noch ein Halloween-LO zu werkeln und euch zu zeigen. Schließlich ist ja morgen Feiertag!


Fröhliches Gruseln,
Nicole

Materialangaben:
PP: Amy Tangerine, AC – Night Fall, CS: Bazzill, Brad: MME, Washi, Papiertüte, Stanzer: Tim Holtz, Strohhalme, Nähmaschine, Tacker, Tüll, Bast, Alphas

Magische Momente

… Die hatte ich dieses Jahr definitiv schon.

Ich hab zum Geburtstag Karten für Strotmanns Magic Lounge geschenkt bekommen. 

Das ist Close-up Magie vom Feinsten. Wir saßen in der ersten Reihe und ich hatte die komplette Zeit den Mund offen und kam aus dem Staunen nicht raus!

Und das Beste daran: Montags kosten alle Karten – auch die erste Reihe – gleich viel.

Was liegt da näher als so was Tolles selber mal zu verschenken?!
Und da mein Papa und mein Bruder diese Woche gemeinsam Geburtstag hatten, war das die perfekte Geschenk-Idee. Nur musste eben die richtige Verpackung her.

Diese Explosionsboxen sind ja nix wirklich Neues, aber für mich der perfekte Rahmen um das Geschenk zu überreichen.



Den tollen Spruch hab ich an der Wand der Magic Lounge entdeckt.

Weil der Boden der Box so leer aussah, hab ich eine "goldene Kugel" zusammen mit einer Kerze reingepackt.

Die Boxen kamen super an und jetzt hoffe ich auf einen schönen Familienabend, da wir auch nochmal mitgehen werden und uns diesmal alle zusammen sein zweites Programm anschauen.

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
weißer Tonkarton; PP: Studio Calico, MME; CS: Bazzill; Brad: MME; Alphas: Glitz Design; Tag; Candy Bag; Bakers Twine; Stanze: Tim Holtz; Washi

12 – 12 – 12

Mein Schatz wird dreißig … am 12.12.2012
Wenn das kein Grund zum feiern ist.

Natürlich mussten die passenden Einladungen her … das bedeutet Massenproduktion.
Und um es mir so einfach wie möglich zu machen, durfte meine Cameo ran – über 50x  🙂

So sieht das Ergebnis aus:


Sterne und Zahlen sind aus dem grauen CS ausgeschnitten und hinterlegt, die beiden anderen Sterne mit 3D Klebepads befestigt.

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
CS: Bazzill; PP: MME; Punch: Artemio

HĂĽhnerhof Teil II

Einen kurzen Eiblick hatte ich euch ja schon gegeben.
Jetzt gibt's dank Steffi auch ein paar tolle Fotos und zusätzlich auch noch ein paar von meinen entstandenen Werken zu sehen.
Hier erstmal der ganze bunte Haufen … da das Wetter dieses Jahr nicht ganz perfekt war, mussten wir das Gruppenbild drinnen machen.

Da ich leider leider leider letzten Freitag fast doppelt solange als geplant für die Hinfahrt gebraucht hab, konnte ich beim ersten Workshop von Amy Tangerine erst ab dem 2ten LO einsteigen. Mit dem Ergebnis bin ich dafür aber sehr zufrieden!
Danke nochmal an die netten Mädels, die mir Asyl an ihrem Tisch gewährt und mich über alles Wichtige auf den aktuellen Stand gebracht haben.
Amy hatte auf ihrem vorgegebenen LO noch eine Art "Koordinatensystem" in der Mitte gestickt, ich hab das weggelassen weil es für mich hier nicht gepasst hätte.

Den 2ten Freitag-Abend-Workshop hatte ich nicht gebucht (so blieb mehr Geld übrig um es im extra aufgebauten Shop auszugeben). Aber ich hab mir die Zeit solange mit einigen netten Mädels vertrieben, während die anderen sich mit Donna vergnügt haben.

Am Samstag nach einem total leckeren Frühstück mit allem was man sich so wünschen kann und der offiziellen Begrüßung durch Tina & Mireia, ging der erste Workshop los mit den 2frollein.
Hier wurde erstmal viel mit Acrylfarbe gematscht und die ersten Vorbereitungen für den Sonntag getroffen.


Nach dem Mittagessen war dann Steffi mit ihrem Fotoworkshop zum Thema Selbstportrait dran.
War ein ganz lustiges Bild wie alle Mädels an der Mauer lehnen und sich selbst fotografieren.
Das ein oder andere passable Bild hab ich sogar hinbekommen … am besten gefällt mir das mit dem Selbstauslöser.

Anschließend hat Steffi dann noch einzeln von uns allen ein tolles Bild geschossen.

Und anschließend war dann nochmal die süße Amy dran, mit einem Mini Book aus ihrer Kollektion … mit ihr gibt's sogar ein Foto.

Abends wurde dann wieder lecker gegessen, viel gequatscht, blaue Zungen und Backsteintheorien analysiert und vor allem viel gelacht!

Tja, und am Sonntag durfte dann endlich Donna der Gute-Laune-Garant ran … Ihr Mini Book hat perfekt zu meinen Hochzeitsbildern gepasst und so wurden die nochmal verwurschtelt.
Zwischendurch gab's dann sogar ein Ständchen via PC für ihre Tochter zum Geburtstag.

Hier sehr ihr Donna und das liebe Frl. Pilzrausch bzw. Tina und Donnas Mann Bill.


Nach dem Mittagessen war dann wieder Steffi dran … ein LO über uns mit dem von ihr geschossenen Foto.

Ja und dann war da ja noch das angefangene Junk Style Album der 2frollein … damit gings dann Sonntag Nachmittag weiter. Fertig ist meins leider noch nicht … irgendwann ging einfach nichts mehr und ich hatte ja auch noch 3 Stunden anstrengende Heimfahrt vor mir (Dunkelheit&Regen&Nicki passen nicht so gut zusammen). Aber um kurz nach elf war dann auch ich sicher zuhause.

Und jetzt bleibt die Erinnerung an ein unbeschreiblich tolles Wochenende mit den besten Mädels … die Materialen für das passende Album liegen schon bereit!
Und wer noch tolle Fotos hat … immer her damit!

Liebe Grüße,
Nicole

Monatsstarter #10

Hallo ihr Lieben!
Erstmal vielen lieben Dank für eure netten Kommentare – das freut mich immer ganz besonders.
Inzwischen hab ich es geschafft den Monatsstarter aus meinem Lieblingsforum umzusetzen …
auch wenn schon über die Hälte des Monats vorbei ist.
Der Sketch und die geniale Vorlage kamen diesmal von Heidi.

Das LO liegt schon 2 Tage auf meinem Schreibtisch, weil mir noch irgendwas fehlt?! Ich kann aber nicht sagen was … vielleicht hätte ich doch etwas mehr Farbe reinbringen sollen?!



Die tollen neuen Papiere hat Felicitas Klink entworfen und es gibt sie hier.
Ich konnte am WE nicht widerstehen und hab mir die komplette Serie plus Stempelplatte auf dem Event gekauft …
Die Pfeile sind schon damit gestempelt, ausgeschnitten, aufgeklebt und festgetackert.

Liebe Grüße,
Nicole
 

Materialangaben:
CS: Bazzill; PP: Scrapperin; Washi: SBW; Stempel: Scrapperin; Punches: Artemio; Tag: Ranger; Alphas: AC, Glitz Design; Tab: Pink Paislee; Stickers: MME; Button: Badges; Tacker; Butterbrotpapier

Erste EindrĂĽcke vom HĂĽhnerhof

Ich bin endlich mal wieder ausgeschlafen, der Koffer ist schon ausgepackt und die Fotos sind auf dem PC. Nur meine neuen Schätze müssen noch alle aufgeräumt und sortiert werden.
Hinter mir liegt ein unbeschreiblich tolles Wochenende, mit genialen Workshops und den nettesten Mädels die man sich wünschen kann.

Der Hühnerhof war die perfekte Location für ein Wochenende voller Kreativität, Inspirationen, netten Gesprächen, viel Lachen und gemütlichem Beisammensein. Ich hab mich riesig gefreut einige bekannte Gesichter aus dem letzten Jahr wiederzusehen, einige Mädels endlich live kennenzulernen und bin aber auch etwas traurig, dass man es leider nicht schafft mit allen zu reden.
An dieser Stelle ein riiiiesiges Dankeschön an Tina und Mireia von der Scrapbook Werkstatt, die zusammen mit ihren lieben Helferlein im Hintergrund dieses Event möglich gemacht haben. Ihr seid einfach super!!
Ich bin immer noch überwältigt von meiner Goodie Bag und all den anderen liebevollen Details:

Zu jedem Workshop gab es prall gefüllte Kits und auch mit den Resten lassen sich bestimmt noch wunderbare Dinge zaubern.
In der nächsten Zeit werdet ihr sicherlich noch das ein oder andere dazu zu sehen bekommen.

Und jetzt hoffe ich, dass ich nächstes Jahr dann auch wieder dabei sein kann.

Liebe Grüße,
Nicole

 

All my bags are packed …

Jetzt kann es endlich losgehen. Zum Mega Event der Scrapbook Werkstatt.

3 Tage nur scrappen, tolle Workshops und ganz viele nette Mädels. Ich freu mich drauf.
Meine Sweets sind fertig – 75 Stück!! Und ich freu mich aufs Tauschen.

Und jetzt hoffe ich, dass ich bei dem Regen alles trocken ins Auto bekomme, es keinen größeren Stau auf der Strecke gibt und ich möglichst bald am Ziel bin.

 

Und zu einem neuen Blog gehört auch der Freitagsfüller:

1. Im Kino war ich schon eine ganze Weile nicht mehr.

2. In meinem Koffer befindet sich ein paar  Wedges. Diese Absätze sind perfekt für mich 🙂

3. Den letzten Brief hab ich vor nicht allzulanger Zeit von einer lieben Freundin bekommen.

4.  Meine Sweets haben meine Kontaktdaten auf der Rückseite.

5. Kennt jemand eine Möglichkeit um schnell an viel Geld zu kommen 🙂

6. Ich werde am Wochenende sicherlich viel zu viel einkaufen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Wokshop mit Amy , morgen habe ich weitere Workshops auf dem Mega Event der SBW geplant und Sonntag möchte ich weiterscrappen und am Abend wieder Richtung Heimat fahren !

Liebe Grüße,
Nicole

 

Mein Held …

Da bin ich wieder.
Und wenn das Wetter heute schon so mies ist und ich den ganzen Tag schon friere, dann muss man sich eben warme Gedanken machen 🙂

Deshalb heute ein LO über meinen Schatz, der immer für mich da ist und immer zu mir hält.
Mein Held eben …

Ich hab die Papierstreifen teilweise mit Vellum überlappt und dann nochmal mit der Nähmaschine genäht um den Effekt zu verstärken.
Da das Journaling sehr persönlich ist, befindet es sich auf der Rückseite.




 

Material: CS: Bazzill, AC / PP: MME, Color Conspiracy / Vellum / Farbe: Tattered Angels / Washi: Scrapbook Werkstatt / Stanzer: Artemio / Cameo, Nähmaschine

 

Den Augenblick genieĂźen … mit den Söhnen Mannheims!

Gestern hatte ich das große Glück live beim Konzert der Söhne Mannheims in Stuttgart zu sein.
Und was soll ich sagen … es war toll! Sie haben viele neue Lieder gespielt, aber auch einige der alten und damit für Gänsehautstimmung gesorgt und zum Mitsingen animiert. Und weil der Beethovensaal nicht allzu groß ist, war man wirklich "Ganz nah dran".
Hier mal ein paar Eindrücke, die Fotos sind nur mit der kleinen Kamera entstanden, dafür aber ganz passabel wie ich finde.

Soehne-Mannheims_3
Soehne-Mannheims_1
Soehne-Mannheims_2

Leider gönnt sich Xavier Naidoo im Moment eine Auszeit für seine anderen Projekte, aber die 12 Jungs müssen sich auch ohne ihn nicht verstecken und verzaubern mit ihren Stimmen.

Soehne-Mannheims_4

So, und jetzt möchte ich euch auch noch etwas Kreatives zeigen.
Das Foto ist eines meiner absoluten Lieblingsbilder aus unserem Urlaub im Juli (bald gibt es dazu auch noch mehr zu sehen, ich muss nur noch fotografieren).
Und um das Foto mit meinem Schatz auch so richtig wirken zu lassen, hab ich das LO wirklich sehr schlicht gehalten.

Schrift und Vögel sind mit meiner Cameo geschnitten. Ich würde sie nie mehr hergeben!


Heute ist …

… World Card Making Day!

Da bei uns diesen Monat noch der ein oder andere Geburtstag ansteht, habe ich dem Anlass entsprechend heute 2 "Männerkarten" gewerkelt.

Die Karten bestehen nur aus Scraps, die Sterne sind mit den Sizzix Dies gekurbelt und Bärte und Schrift sind mit der Cameo geschnitten und hinterlegt. Ich mag diesen Effekt total gerne.


Liebe Grüße,

Nicole

ĂśBER MICH


Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.

LESER