Monatsarchive: September 2014

Eine √úberraschungsbox … [SBW Oktober Kit]

Zu einem besonderen Geburtstag, muss auch ein besonderes Geschenk her … ich finde diese Überraschungsboxen ja immer ganz süß. Und vor allem wenn Geld gewünscht bzw. geschenkt wird, ist das einfach schöner als nur ein Umschlag. Da kam mir das Oktober Kit [Herbstallerliebst] der Scrapbook Werkstatt natürlich gerade recht und mit den tollen Papieren ist folgende Box entstanden. Die Mädels haben übrigens die Auflage des Kits erhöht und hier könnt ihr euch diesmal tatsächlich noch ein Exemplar sichern!

Im Kit sind diese markanten Alphas enthalten … für meine Box haben die perfekt gepasst. Dazu noch zwei Rosetten, einige Holzherzen, ein paar Sticker und ein Button und fertig war die Box!


Innen in der Box hab ich einen schönen Spruch ausgedruckt, mit dem Enveope Punch Board einen mini Umschlag für das Geld gemacht und in der Mitte ebenfalls mit dem Punch Board eine kleine Box für Schoki gefaltet und diese mit einer kleinen Kerze verschlossen …



Ich wünsch euch einen tollen Abend!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit [Herbstallerliebst] der Scrapbook Werkstatt
October Afternoon – Public Library – Due Date
Teresa Collins – Life Emporium – Multi Stripe
American Craft – Chipboard Thickers
Teresa Collins – Life Emporium – Decorative Stickers
Studio Calico – Atlantic – Wood Veneer – Tiny Hearts
Studio Calico – Here & There – Badges
American Crafts – Shimelle – Cork Stickers

Kleiner B√ľcherwurm … [SBW Oktober Kit]

Wieder nur ein ganz schneller Post solange meine Männer spazieren sind, um euch das nächste Layout mit dem tollen Oktober Kit [Herbstallerliebst] der Scrapbook Werkstatt zu zeigen … das Kit gibt es ab sofort hier für euch! Wie immer, schnell sein lohnt sich – wenn weg, dann weg …

Auch hier hab ich nochmal das kleinere, rechteckige Quadrat gewählt … irgendwie mag ich das im Moment ganz gerne. Da kann man nämlich sein Journaling auch direkt auf das Papier drucken. Bei diesem Layout ist auch wirklich ALLES im Kit enthalten … der tolle Pfeil, die Sticker und auch die kleinen Holzherzchen!

Genießt euer Wochenende!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit [Herbstallerliebst] der Scrapbook Werkstatt
October Afternoon – Public Library – Reference Section
October Afternoon – Public Library – Biography
October Afternoon – Public Library – Journal Cards
October Afternoon – Public Library – Card Catalog
Crate Paper – Notes & Things – Journaling & Title Sticker
Studio Calico – Atlantic – Wood Veneer – Tiny Hearts

Ein K√§rtchen … [SBW Oktober Kit]

Heute nur noch ganz schnell und ohne viele Worte! Ein kleines Kärtchen, das mit dem neuen Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt entstanden ist … das gibts übrigens ab morgen hier!


Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt
Crate Paper – Notes & Things – Noted
Crate Paper – Notes & Things – Honest
Crate Paper – Notes & Things – Journaling & Title Sticker
Teresa Collins – Life Emporium – Decorative Stickers
Aus meinem Fundus
Heidi Swapp – Color Shine – Gold Lamé
Nähgarn

You are loved … [SBW Oktober Kit]

Hier kommt es nun also – das erste Layout mit dem Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt. Ich hab mich mal wieder an 8,5×11" versucht … das Format gefällt mir immer besser. Im Kit sind diesmal ganz viele wunderschöne Embellies enthalten u.a. ein gaaanz toller Stickerbogen, der mir hier den Titel geliefert hat! Das Kit gibt es übrigens ab dem 26sten wieder im Shop … und ihr wisst, es lohnt sich schnell zu sein. Das letzte Kit war innerhalb weniger Stunden ausverkauft!

Bis auf die Holzsterne stammen wirklich alle Materialien aus dem Kit – ihr seht also, dass man eigentlich nichts zusätzlich braucht um starten zu können. Auch die wunderschönen Korksticker findet ihr im Kit – ich find die einfach genial und soooo toll.




Ich hoffe der erste Einblick in das Kit hat euch gefallen!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt
Teresa Collins – Life Emporium – Butterfly
Teresa Collins – Life Emporium – Cards
October Afternoon – Public Library – Journal Cards
Crate Paper – Notes & Things – Noted
Teresa Collins – Life Emporium – Decorative Stickers
Studio Calico – Here & There – Badges
American Crafts – Shimelle – Cork Stickers
Crate Paper – Notes & Things – Journaling & Title Sticker

Letzter Einblick …

Unsere Circle Journal Runde ist zu Ende und ich hab endlich mein eigenes prall gefülltes Album bei mir zuhause. Bei Gelegenheit kann ich euch davon auch noch Bilder zeigen … das letzte CJ das ich hier hatte, war das von der lieben Dori mit dem wunderschönen Thema Traumziele … Das war gar nicht so einfach sich da zu entscheiden! Verwendet hab ich die letzten Papierreste aus Websters Pages – Ocean Melody … das hat so toll zum Thema gepasst!

Der tolle Spruch steht stellvertretend dafür, dass ich eigentlich noch so viel wie möglich von der Welt sehen will …

… und weil ich mich nicht für ein Traumziel entscheiden konnte, hab ich mir kurzerhand mit dem Envelope Punch Board einen Umschlag gewerkelt, dessen vier Innenseiten jeweils ein Ziel schmückt …

In der Mitte steht dann zu jedem Ziel etwas Text – zugeordnet mit kleinen Pfeilen.


Ab morgen gibt es dann hier auch die ersten Werke mit dem kommenden Oktoberkit der Scrapbook Werkstatt zu sehen … wenn ich Glück hab, schläft der kleine Mann noch eine Weile und ich kann mich nochmal dem Scraptisch widmen …
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Webster´s Page – Ocean Melody – Feeling Nautical
Webster´s Page – Ocean Melody – Coastal Views Vellum
Webster´s Page – Ocean Melody – Dusk Vellum
Webster´s Page – Strawberry Fields – Little Views
Teresa Collins – Life Emporium – Cork Die Cuts
Chic Tags – Cloud 9 – Mini Icons
Scrapbook Werkstatt – Mini Clear Stamp by Katja Müller {innen}
GARN & MEHR – Leinenzwirn
We R Memory Keepers – Envelope Punch Board

So many things – so little time …

Wie das Leben immer so spielt … man arbeitet an zu vielen Dingen gleichzeitig, hat viel zu wenig Zeit und wenn man dann einen Post schreiben möchte, funktioniert hier plötzlich gar nichts mehr. Das Problem ist zum Glück wieder behoben und so bekommt ihr heute wieder was zu sehen. Ich war in keinster Weise unkreativ in letzter Zeit, allerdings waren auch Dinge dabei die erst noch verschenkt werden und ich deshalb (noch) nicht zeigen kann. Und mit dem neuen Oktoberkit der Scrapbook Werkstatt bin ich auch schon fleißig am werkeln … so schwer mir das diesmal gefallen ist, so toll finde ich meine bisherigen Ergebnisse. Nun aber erstmal zum Innenleben von meinem Mini … ja … es ist fertig … und zwar schon eine ganze Weile! Auch im Inneren hab ich mich hauptsächlich an die Papiere von Teresa Collins – Life Emporium gehalten.






Ich werde mich jetzt noch den letzten Resten aus dem Kit widmen bevor ich ins Bett falle …
Ich wünsch euch einen tollen Abend!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Teresa Collins – Signature Essentials – Flip Book White large
Teresa Collins – Life Emporium – Striped Wood
Teresa Collins – Life Emporium – Fresh
Teresa Collins – Life Emporium – Dots
Teresa Collins – Life Emporium – Cards
Teresa Collins – Life Emporium – Alpha Stickers
Teresa Collins – Life Emporium – Cork Die Cuts
Chic Tags – Cloud 9 – Mini Icons
Crate Paper – Notes & Things – Ephemera Pack

Es wird so langsam … [Teresa Collins – Flip Book]

Gefüllt ist mein zweites Flip Book zwar immer noch nicht, aber das Cover ist fertig und die Fotos sind schonmal rausgesucht … und bevor es hier zu lange zu ruhig bleibt, gibt es heute zumindest mal das Cover zu sehen. Gefüllt wird das Ganze dann mit Bildern von unserem ersten Zoobesuch zu dritt … Als Rohling habe ich auch hier wieder ein Flip Book aus der Teresa Collins – Signature Essentials Serie verwendet. Hier hatte ich euch ja das kleine Format gezeigt und diesmal hab ich das größere verwendet – das misst 6×6 inch. Papiere hab ich für das ganze Album von Teresa Collins – Life Emporium verwendet …

Da mir das tolle Holzpapier in Kombination mit den dunklen Buchstaben insgesamt zu düster war, hab ich das ganze mit Gesso etwas aufgehellt. So kommt der Titel und die schwarzen Buchstaben einfach mehr zur Geltung.

Dazu dann etwas Leinenzwirn, ein paar Enamel Dots, ein Korkherz und Sticker und fertig war mein Cover … vielleicht schaffe ich es, den Rest dann morgen mit Leben zu füllen.


Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Teresa Collins – Signature Essentials – Flip Book White large
Teresa Collins – Life Emporium – Fresh
Teresa Collins – Life Emporium – Alpha Stickers
Teresa Collins – Life Emporium – Cork Die Cuts
Teresa Collins – Family Stories – Enamel Dots
GARN & MEHR – Leinenzwirn
Ranger – Dina Wakley Media Gesso {White}

Blog Hop mal anders …

Auf meinem Blog ist es momentan zugegebenermaßer etwas ruhiger. Da passt es ganz gut, dass die liebe Moni mich eingeladen hat an diesem Blog Hop mitzumachen. So erfahrt ihr vielleicht auch noch etwas über mich was ihr noch nicht wusstet. Los geht's …
 

Woran arbeitest du gerade?
Momentan arbeite ich irgendwie an mehreren Fronten gleichzeitig, was leider nicht immer förderlich ist für den kreativen Prozess. Einmal wartet mein zweites Flip Book darauf endlich fertig gestellt zu werden, das tolle CJ von Dori liegt auf meinem Tisch, gedanklich befasse ich mich schon mit der Deko für den großen Tag von unserem kleinen Mann. Ich hab dazu u.a. diese tollen Banner Rohlinge und diese schönen Chipboard Alphas hier liegen. Und da mich das Wetter sehr an Herbst erinnert und dann der Winter irgendwie fast schon zum greifen nah scheint, kann man auch schon an das December Daily denken …

Wie lange brauchst du um ein Projekt fertig zu stellen?
Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal ist ein Layout in 30min fertig und manchmal sitze ich mehrere Tage dran. Das hängt aber auch immer davon ab, ob ich schon eine Idee im Kopf hab oder wielange die Papiere gestreichelt werden, bevor ich mich traue sie anzuschneiden.  Im Moment bin ich aber definitiv langsamer als ich es schon war. Vielleicht auch, weil wir durch das Kinderzimmer kein Büro mehr haben und ich jetzt an den Esstisch ausweichen muss zum scrappen. Da muss dann leider abends wieder alles weggeräumt werden und es dauert irgendwie immer zu lange alles wieder rauszuräumen und wieder in den "Scrapfluss" zu kommen … Und bei größeren Projekten wie z.B. Minis oder Deko brauche ich sowieso länger.

Womit arbeitest du momentan am liebsten?
Im Moment mag ich GOLD total gerne, das sieht immer so edel aus … egal ob als Farbspritzer oder in Papierform. Ansonsten liebe ich natürlich meine Cameo … die ist so wunderbar vielseitig und inzwischen hab ich sogar schon mein erstes T-shirt damit gestaltet. Aber auch meine Big Shot hat sich mehr als gelohnt. Ich bin ja jemand der das Exakte liebt und da bleiben mit diesen beiden Geräten bei mir keine Wünsche offen – so exakt schafft man es einfach nicht von Hand zu schneiden. Vor allem Schriftzüge schneiden zu lassen begeistert mich immer wieder. Aber auch mein Envelope Punch Board ist toll … und und und. Ihr seht, die Entscheidung fällt mir nicht ganz so leicht. Es kommt sicherlich auch immer auf das Werk an.

Wie funktioniert dein kreativer Prozess?
So strukturiert meine Layouts meistens aussehen, so unstrukturiert gestaltet sich der Prozess bis sie fertig sind. Manchmal sehe ich ein Papier und hab sofort das passende Papier und eine Idee im Kopf. Es kann aber auch vorkommen, dass ich ein bestimmtes Foto verscrappen möchte und dann ewig nach dem passenden Papier suche. Und wenn es mal gar nicht flutschen will, schaue ich mir entweder meine alten Layouts durch, ob mich da was inspiriert oder ich nehme mir dann doch auch mal einen Sketch zur Hand. Und dann wird eben solange geschoben und ausgetauscht, bis mir das Ergebnis gefällt.

Was inspiriert dich und wie bewahrst du deine Inspiration?
Ich liebe es im Netz zu surfen und bin natürlich auch bei pinterest unterwegs … ansonsten kann mich alles mögliche inspirieren. Das Papier oder die einzelnen Serien selber, eine tolle Zeitschrift, ein Spaziergang an der frischen Luft, Dinge die man bei anderen sieht … Ich hab mir schon vor ein paar Jahren ein kleines Ideenbuch gestaltet, da kommt einfach alles kurz rein was ich mal noch ausprobieren möchte bzw. was mich weiterinspirieren könnte. Manchmal brauche ich es einfach, Ideen in Papierform vor mir zu haben. Und der Rest landet auf meinen Pinterest Boards …

Was zeichnet deinen Stil aus?
Uiii, da tu ich mich immer schwer. Manchmal denke ich ich hab meinen Stil noch gar nicht so richtig gefunden … defintiv sehen meine Layouts und Werke aber doch sehr "ordentlich" und struktiriert aus, teilweise könnte man meinen, mein Geodreieck liegt daneben ūüėČ Ich versuche immer alles klar und übersichtlich zu halten und doch auch kleine Details unterzubringen … Trotzdem probiere ich auch gerne neue Dinge aus. Allerdings muss ich zugeben, dass Mixed Media dann doch nichts für mich ist. Mask und Strukturpaste sind dann doch das höchste der Gefühle auf meinen Layouts. Vielleicht auch, weil ich es nicht mag wenn sich alles so wellt … Ansonsten mag ich eher die zarteren Farben und das komplett Bunte ist nicht so meins …

Ich hoffe ich konnte euch jetzt einen kleinen Einblick geben. Leider habe ich niemanden gefunden, der den Blog Hop fortsetzen wollte bzw. noch nicht an der Reihe war … wer die Fragen bei sich noch gerne beantworten würde, darf das aber sehr gerne tun. 

Ich wünsch euch einen tollen Tag – ich muss jetzt erstmal meine dicken Socken raussuchen … hier ist es sooo kalt!
Liebe Grüße,
Nicole

√úBER MICH


Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.

LESER