Monatsarchive: Oktober 2013

Waiting …

Tja, wie das immer so ist … wenn man auf etwas wartet, scheint die Zeit still zu stehen. Immerhin gibt es in diesem Fall – und zu diesem Thema – ein Layout für euch zu sehen. Das Foto ist bei unserem tollen Babybauch-Shooting entstanden. Wir haben an dem Tag im Studio und auch draussen Fotos gemacht und am Ende ist uns die Auswahl sehr schwer gefallen. Der Fotograf ist echt klasse und ich freu mich schon, wenn wir mit unserem Nachwuchs irgendwann nochmal hingehen. Ich hab das Layout, wie das Letzte auch schon, ziemlich monochrom gehalten. Das gefällt mir im Moment echt gut und passt einfach perfekt zu s/w Fotos.
An dieser Stelle auch ein ganz herzlichen Dankeschön für die Kommentare zu meinem letzten Werk … sowas ermuntert immer am Ball zu bleiben und fleißig weiter zu bloggen. Ich hab leider nach wie vor Probleme auf euren Blogs zu kommentieren, vorbeischauen tu ich nämlich auch bei euch regelmäßig. Hab mich deshalb jetzt doch zusätzlich bei blogger registriert, muss mich da einarbeiten und dann sollte es endlich funktionieren … das nur so am Rande!

Das Hintergrundpapier ist eigentlich Vellum aus der neuen Maggie Holmes Serie. Da ich es aber komplett als Hintergrund verwenden wollte, hab ich mir kurzerhand einen glatten weißen CS mit Sprühkleber genommen und das Vellum drauf geklebt. Das funktioniert super – und von dem Kleber sieht man wirklich gar nichts. Meine Doilys wurden dann kurzerhand auch mit Sprühkleber fixiert.



Ansonsten ist das restliche LO sehr einfach gehalten, ein paar Knöpfe, Brads und ein Blümchen das mir die liebe Rachel letztes Jahr beim Mega Event geschenkt hat … beim Durchstöbern meiner Schätze ist mir dann noch das farblich passende Kärtchen in die Hände gefallen und musste natürlich auch mit auf das LO. Mir gefällt das Ergebnis … und ich denke und hoffe auch die Warterei hat bald ein Ende. Ich bin doch sooo neugierig …

Beim Bearbeiten und Zuschneiden meiner Bilder ist mir leider aufgefallen, dass ich wieder so blöde Sensorflecken auf den Bildern habe … Kennt ihr sowas auch? Mit PSE kann man ja einiges retuschieren, aber das kostet halt auch viel Zeit. Ich hab meine DSR vor längerer Zeit deswegen schonmal zu Komplettreinigung weggegeben, aber zum einen werde ich die Kamera in nächster Zeit definitiv viel im Einsatz haben und zum andern ist so eine Reinigung ja auch nicht ganz billig. Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich – den Selbstreinigungsmodus hab ich schon einige Male drüber laufen lassen.

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Crate Paper – Flea Market – Printed Green Vellum
SBW – Doily groß / klein
Pink Paislee – Portfolio – Photo Tabs
Alphas – AC/Dear Lizzy & Glitz Design
MME – Brads, Knöpfe, Blümchen, ILS – Journaling Card

Ich darf das …

Auf Pinterest hatte ich dieses tolle Foto entdeckt und wusste, sowas in der Art muss ich auch machen. Ich hatte eigentlich die ganze Schwangerschaft über keine seltsamen Gelüste oder Vorlieben – aber bei Eis konnte ich nie widerstehen. Klar, dass die Fotos dann jetzt auch verscrappt werden mussten. Bisher hab ich ja immer noch Zeit dazu! Und bei den vielen tollen neuen Papieren die momentan fast täglich in den Shop der Mädels wandern (und meinen Wunschzettel weiter wachsen und mein Konto leider schrumpfen lassen) ist die Entscheidung ganz schnell auf das supergeniale Papier von Maggie Holmes gefallen. Da es leider im Shop schon vergriffen ist – ich hoffe es kommt nochmal nach! – und ich blöderweise auch nur einen Bogen bestellt hatte, wollte ich diesen nicht komplett verwenden und hab noch andersweitig dazu kombiniert. Und wann, wenn nicht in der Schwangerschaft, darf man seinen Gelüsten auch mal nachgeben. In diesem Sinne: Ich darf das …




Vielleicht schaffe ich es ja euch in den nächsten Tagen noch ein bisschen mehr zu zeigen …
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Crate Paper – Flea Market – Open Air

MME – Chalk Studio – Frame it
Heidi Swap – Color and Shine – Black Velvet
Alphas – Pebbles
MME – Word Stickers
Button, Nähgarn, Knöpfe

Halloween …

Ich hab mit Halloween ja wirklich nicht viel am Hut, obwohl ich durch mein (etwas verlängertes) Jahr als Au pair gleich zweimal im Amiland mitfeiern durfte … das erste Mal war zwei Wochen nach meiner Ankunft in meiner Gastfamilie, als ich an der Haustüre – wie man es kennt – an die Nachbarskinder Süßis verteilen durfte und mein armes kleines Gastkind in ein Mickey-Mouse-Kostüm gezwängt wurde … und das zweite mal war auf meiner Reise einmal quer durchs Land, wo wir an Halloween mit der Reisegruppe im Zion NP gecampt und uns dort als Kürbisschnitzer versucht haben.
Da man aber immer kleine Schächtelchen als Mitbringsel gebrauchen kann, hab ich mir zwei Vorlagen aus dem Silhouette Shop heruntergeladen und die Reste von Carta Bella – Happy Haunting dazu verwendet. Ich fand das Monster irgendwie total süß und man kann prima ein paar Süßigkeiten reinfüllen.



Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Carta Bella – Happy Haunting – Scary Skulls
Carta Bella – Happy Haunting – Eekie Brocade
Carta Bella – Happy Haunting – Sticker Sheet
Cardstock, Wackelauge, Nähgarn, selbergemachter Button

Alles neu …

Es war mal wieder Zeit für einen neuen Header für den Blog. Nachdem ich mich irgendwann durch Photoshop gekämpft hatte und die Fotos so waren wie ich sie wollte, steht das neue Design … ich muss mich zwar noch dran gewöhnen, aber ich glaub mir gefällt's – und ich hoffe euch auch.

Und es gibt noch was Neues … ganz tolle Mini-Clear-Stamps in der Scrapbook Werkstatt. Vielleicht habt ihr sie schon entdeckt – von mir sind auch welche dabei und ich bin total stolz und gespannt, ob sie euch gefallen. Ich würde sie am liebsten alle haben …

Aber auch noch was Kreatives bzw. Halloweeniges hab ich für euch … kleine Schächtelchen um Goodies zu verschenken. Enstanden mit der Serie Happy Haunting von Carta Bella. Den Button hab ich aus einem der Sticker wieder selber gemacht …



Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Carta Bella – Happy Haunting – Spooky Stripes
Carta Bella – Happy Haunting – Haunting Hexagon
Carta Bella – Happy Haunting – Eerie Brocade
Carta Bella – Happy Haunting –
Sticker Sheet
Ribbon, Big Shot, Stanzformen

Warten …

Wir warten immer noch … und wie kann man sich die Wartezeit am besten vertreiben? Genau! Am Scraptisch … und so ist ein neues Layout mit ziemlich aktuellen Fotos entstanden. Wir haben den Feiertag letzte Woche für einen schönen Herbstspaziergang und noch ein paar "Bauchbilder" genutzt. Und da ich noch die tolle Serie von Carta Bella – Happy Haunting hier liegen hatte, hat das perfekt gepasst. Auch ohne ein großer Halloween-Fan zu sein, kann man die Papiere total super für Herbstlayouts einsetzen.

Ein bisschen Mr. Huey's in passender Farbe und ausgestanzte Blätter machen das Ganze doch recht herbstlich. Die Journaling Card ist aus meinem PL Fundus aus der Midnight Edition und hat von der Farbe her perfekt gepasst! Die verschiedenen PP habe ich wieder mit dem tollen We R Memory Keepers Tool ausgestanzt.




Wenn es gut läuft, werdet ihr in den nächsten Tagen noch ein bisschen was zu sehen bekommen …
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Carta Bella – Happy Haunting – Spooky Stripes
Carta Bella – Happy Haunting – Scrary Skulls
Carta Bella – Happy haunting – Full Moon
Becky Higgins – Project Life – Midnight Edition
Garn & Mehr – Twine
Mr. Huey's – Sunshine
Teresa Collins – Enamel Dots
Pink Paislee – Photo Tabs
Tim Holtz – Stanze Blätter, Big Shot, Cardstock
Pebbles – Alphas
MME – The Sweetest Thing – Label Stickers

Als Erinnerung …

Ich finde es immer schön, wenn man irgendeine besondere Erinnerung an seinen großen Tag hat. Als jetzt kürzlich mal wieder eine Hochzeit stattfand und ich auf der Suche nach der passenden Geschenkidee war, kam mir der Gedanke mal wieder einen Rahmen zu bescrappen. Und ich glaube das Geschenk kam auch gut an. Die Materialien stammen wieder aus dem aktuellen SBW Oktoberkit samt Beiwerk. Und auch ein schnelles Kärtchen ist noch vom Tisch gehüpft – die Karte gab's sogar gleich zweimal, weil eine ganz liebe Freundin von mir auch noch geheiratet hat. Den Spruch und auch die Männchen im rahmen durfte wieder meine Cameo schneiden, etwas Cardstock dazu, die Reste vom PP in Chalkoptik (auf dem Bild sieht es leider eher nach schwarzen CS aus), ein gestempeltes Herz und Twine und fertig war die Karte.



Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Rahmen aus dem Elchkaufhaus
Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt
MME – Chalk Studio – Best Day
Beiwerk [Richtungsweisend]
Colorhills – Refresh – Story To Tell / Imagine
Beiwerk [Auf dem Holzweg]
Studio Calico – Wood Veneer Hearts
Aus meinem Fundus
Stempel – Scrapperin – Form und Feder
Cardstock, Dymo, Punch (Artemio), Twine

Herbstzauber … Willkommen zum Blog-Hop der SBW!

Schön, dass ihr zu mir gefunden habt. Sicherlich habt ihr schon einige tolle Inspirationen auf dem Weg hierher gesehen. Wenn alles nach Plan gelaufen ist, müsstet ihr von der lieben Katja zu mir gehüpft sein. Und natürlich gibt es auch bei mir etwas zu sehen. Ich hab mir die tolle Serie Happy Haunting von Carta Bella geschnappt und daraus ein kleines Mini gezaubert, das man wunderbar irgendwo aufstellen kann. Mein Mini enthält unsere Lieblings-Herbstrezepte und steht in der Küche auf unserem Sideboard. So hat man gleichzeitig auch ein bisschen Deko.




Falls ihr das Mini nachwerkeln wollt, braucht ihr dazu:
5x Graupappe in der Größe 4x6inch (ich hab die Ecken mit dem Corner Chomper abgerundet)
10x Patterned Paper 4x6inch mit abgerundeten Kanten
8x Ribbon
Washi, Alphas, Sticker etc.

Ich hab mir zusätzlich noch mit dem tollen neuen Tool von We R Memory Keepers 3x4inch große Kärtchen ausgestanzt und diese mit Washi eingeklebt, so dass man darunter die Rezepte "verstecken" kann. Die Kärtchen sind auch perfekt für Project Life, nur so nebenbei … und natürlich kam mein Dymo wieder zum Einsatz, den Effekt mag ich momentan total gerne und das schwarz passt super zu den Papieren.

Das PP klebt ihr passgenau auf die Graupappe und stanzt mit einem normalen Locher mittig eure Löcher. Durch die Löcher zieht ihr das Ribbon, verknotet es und schneidet es auf die passende Länge ab. Wer mag kann die Enden noch mit einem Feuerzeug versiegeln, dann franst nichts aus.

Und jetzt hoffe ich, dass euch mein Mini gefallen hat, die Anleitung verständlich war und ich euch vielleicht sogar inspirieren konnte – es können ja auch eure Fotos vom nächsten Herbstspaziergang statt der Rezepte in das Mini rein.

Ihr wollt mitmachen und gewinnen?
Unter allen Teilnehmern, die bis zum 13. Oktober 2013 mitmachen, verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€.
Um im Lostopf zu landen, müsst ihr Folgendes tun:

– Hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar
– Zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema "Herbstzauber" auf Eurem Blog
– Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
– Auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einfach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog.

Und jetzt hüpft schnell weiter zu unserem neuesten Teammitglied Sarah und lasst euch von ihrer Herbst-Idee verzaubern.
Weiterhin ganz viel Spaß beim Hüpfen und einen schönen, kreativen Sonntag!
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Carta Bella – Happy Haunting – Collection Kit
Graupappe
We R Memory Keepers – Card Punch
We R Memory Keepers – Corner Chomper Tool
Washi, Butterbrotpapier, Tacker, Ribbon

Hello … my name is …

Ganz so weit, dass ich euch hier jemanden vorstellen darf, ist es (wahrscheinlich) noch nicht … und der Name von unserem Nachwuchs wird bisher auch noch niemandem verraten. Allerdings musste ein Layout zum Thema Namensfindung dann doch sein … schließlich ist es gar nicht so einfach, sich festzulegen. Der Name muss ja schließlich ein Leben lang passen, zum Nachnamen gut klingen, etc.
Kurz vor unserem Babybauchshooting haben wir uns dann aber doch entschieden und zum Shooting dann die passenden Scrabble-Buchstaben mitgenommen … als noch alle auf einem Haufen lagen, musste ich davon natürlich ein Foto machen und das jetzt in Szene setzen. Ich bin diesmal selber komplett zufrieden mit dem Ergebnis (und das gibt es nicht so häufig – vor allem sieht das Layout am PC nie so aus wie in echt …)

Das "Hello" ist mit der Cameo geschnitten und die großen schwarzen Alphas sind aus dem Oktober Kit. Die restlichen Papiere sind alle aus dem Beiwerk [Richtungsweisend].




Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt
Alphas – Fancy Pants
Beiwerk [Richtungsweisend]
MME – Cut & Paste – Hey You
Colorhills – Refresh – Fancy / Fabulous
Colorhills – Refresh – Story To Tell / Imagine
Colorhills – Refresh – Today / First Sunbeam
Aus meinem Fundus
SBW – Shipping Tags mini/medium
Terasa Collins – Enamel Dots, schwarzer Stift, Twine

Thank you …

Man darf einfach nichts als selbstverständlich betrachten und sollte deshalb ruhig mal danke sagen zu den Menschen, von denen man geliebt wird …
Dazu hab ich mir eins meiner Lieblingsfotos geschnappt, einmal in Farbe und einmal in SW und hab mir nochmal das tolle Oktober Kit [Chalktalk] vorgenommen.

Das tolle Papier mit den Sternen hat es mir echt angetan … jetzt ist leider kein Stückchen mehr übrig davon. Aber immerhin hab ich 2 schöne Layouts damit machen können.


Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Oktober Kit der Scrapbook Werkstatt
Fancy Pants – Memories Captured – Shining Star
Fancy Pants – Memories Captured – Cards
Fancy Pants – Memories Captured – My Camera
Glitz Design – Wild & Free – Dreamcatcher
MME – Cut & Paste – Tiny Word Stickers
Aus meinem Fundus
Cardstock weiß/schwarz
Buttons – Evalicious
Punch – Kars
Nähmaschine, Dymo

Nicht mehr lange …

… und dann sind wir zu dritt. Deswegen gehen die nächsten Posts dann doch lieber vorbereitet online – ich möchte euch schließlich kein Layout und keine Karte vorenthalten, die mit dem Oktober Kit entstanden ist. Heute hab ich eine Hochzeitskarte für euch … da das Geschenk ganz viele Tennisbälle beinhaltet hat, haben die gelben Papiere aus dem Beiwerk [Auf dem Holzweg] wieder ganz wunderbar gepasst. Entschieden hab ich mich für eine Tri Shutter Karte, weil das einfach mal ein bisschen was anderes ist!




Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Beiwerk [Auf dem Holzweg]
MME – Cut & Paste – Sweet
Fancy Pants – Wunderful Day – Superb
Basic Grey – Carte Postale – Mulholland Drive
Teresa Collins – Summer Stories – Cards
Studio Calico – Wood Veneer Hearts
Aus meinem Fundus
Cardstock, Schmetterlingsstanzer – Martha Stewart, Twine

ĂśBER MICH


Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.

LESER