Halloween …

Ich hab mit Halloween ja wirklich nicht viel am Hut, obwohl ich durch mein (etwas verlängertes) Jahr als Au pair gleich zweimal im Amiland mitfeiern durfte … das erste Mal war zwei Wochen nach meiner Ankunft in meiner Gastfamilie, als ich an der Haustüre – wie man es kennt – an die Nachbarskinder Süßis verteilen durfte und mein armes kleines Gastkind in ein Mickey-Mouse-Kostüm gezwängt wurde … und das zweite mal war auf meiner Reise einmal quer durchs Land, wo wir an Halloween mit der Reisegruppe im Zion NP gecampt und uns dort als Kürbisschnitzer versucht haben.
Da man aber immer kleine Schächtelchen als Mitbringsel gebrauchen kann, hab ich mir zwei Vorlagen aus dem Silhouette Shop heruntergeladen und die Reste von Carta Bella – Happy Haunting dazu verwendet. Ich fand das Monster irgendwie total süß und man kann prima ein paar Süßigkeiten reinfüllen.



Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Carta Bella – Happy Haunting – Scary Skulls
Carta Bella – Happy Haunting – Eekie Brocade
Carta Bella – Happy Haunting – Sticker Sheet
Cardstock, Wackelauge, Nähgarn, selbergemachter Button

ĂśBER MICH

Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.