Monatsarchive: MĂ€rz 2013

Resteverwertung …

Bei der Osterwoche im Forum der Scrapbook Werkstatt hab ich diesen Türkranz gezeigt … er eignet sich prima zur Resteverwertung. Ihr braucht dazu nur einen Rohling aus Styropor, Papierstreifen, Ribbon, Stanzer und Stecknadeln. Da den Kranz von hinten ja eigentlich niemand sieht, könnt ihr die Streifen prima mit den Stecknadeln befestigen.




Vielleicht habt ihr ja Lust auch so einen Türkranz zu machen und ich konnte euch inspirieren … und wer sein Werk dann bis zum 8.04. auch im Forum zeigt, hat die Chance auf einen tollen Gewinn. Ausgenommen sind die Rezepte, aber für jedes andere Werk gibt es ein Los für den Topf.

Ich werde mich jetzt wieder meinem Kartoffelsalat widmen 😉 der muss ja schließlich gut werden wenn Gäste kommen!

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Papiere aus den AC – Dear Lizzy Kollektionen "Neapolitan" & "Fifth&Frolic", Vellum, Styropor-Kranz, Ribbon, Stecknadeln, Punch (Kars)

Wo bist du …

Das frag ich mich schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Wo bleibt der Frühling … Selbst bei uns hier unten im "Süden" hat es Anfang der Woche nochmal kräftig geschneit, so dass immer noch alles weiß ist. Ich mag nicht mehr … So, jetzt aber genug gejammert, ich hab auch noch was zu zeigen. Ein Männer-Geburtstagskärtchen mit den tollen Papierchen von Fancy Pants … ich finde die passen richtig gut dazu.




So, dann mach ich mich jetzt mal fertig zum arbeiten … Ich wünsch euch was.
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
Fancy Pants – Et cetera, Dies – Sizzix, Stempel – Scrapbook Werkstatt, Staz on

Beautiful Life …

Mein erstes Werk mit der tollen neuen Serie Belle Pastel von Felicitas Mayer-Klink. Ich liebe die zarten Farben der Papiere, die sind genau mein Ding. Momentan arbeite ich auch noch an dem Grundgerüst für ein Minialbum … hoffentlich kann ich euch das auch bald zeigen. Die letzten Tage war es hier leider etwas ruhiger … so langsam bin ich wieder auf der Höhe und auch die anderen Termine und Verpflichtungen werden weniger, so dass ich euch bald wieder mehr zeigen kann. Schließlich liegt hier noch eine ganze Menge Material, das auf seine Weiterverarbeitung wartet.





Das Foto ist letztes Jahr im September in Konstanz entstanden, da war es sooo schön warm an dem Tag, dass ich mit der besten Freundin der Welt sogar noch einen Eisbecher genießen konnte. Hach, solche Mädels-Wochenenden sind einfach toll. Leider hab ich das Gefühl, dass das die letzten wirklich warmen Tage waren und seitdem haben wir Winter und den KANN ICH NICHT MEHR SEHEN. Ich will nicht mehr frieren!!! Ich will endlich FRÜHLING!!!

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
PP: Scrapperin – #1, #2, #3#6, Stempel – Belle Pastel, Scrapbook Werkstatt – Shipping Tags, Candy Bag, Enamel Dots – MME, Dies – Marianne Design, Nähmaschine, Nähgarn

Bald kommt wieder der Hase …

Vielleicht habt ihr ja schon gesehen, dass im Forum der Scrapbook Werkstatt im Moment die Osterwoche läuft. Meine tollen DT Kolleginnen und ich haben uns wirklich tolle Dinge einfallen lassen. Ich hab unter anderem kleine genähte Überraschungstüten gezeigt, die ich euch nicht vorenthalten will und die auch ganz einfach gemacht sind.


Verwenden könnt ihr dazu auch gut eure Reste. Ihr braucht ein Stück PP, doppelseitiges Klebeband, Nadel und Faden oder die Nähmaschine und später etwas Deko.


Ihr klebt das PP zu einer Rolle zusammen und dann wird genäht, zuerst die eine Seite und dann verdreht die andere Seite. Vergesst nur nicht vor dem zweiten Nähen auch etwas in die Tütchen zu füllen, entweder was Süßes oder vielleicht auch nur einen netten Spruch oder einen Gutschein.

Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Deko und fertig ist eure kleine Überraschungstüte für den Ostertisch oder das Osternest.

Ich wüsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln … wer seine Werke bis zum 8. April im Forum zeigt, hat sogar die Chance auf einen Gewinn … aber auch sonst freue ich mich, wenn ich euch inspirieren konnte.

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
PP – Color Conspiracy, doppelseitiges Klebeband, Nähmaschine, Punch – Kars, Stanzform – Die-namics, Halbperlen

Es geht los …

Ab sofort könnt ihr euch hier die neueste Ausgabe der Scrapperin sichern. Wir arbeiten momentan alle mit Hochdruck an der neuen Ausgabe und ihr dürft gespannt sein.

From now on you can order the newest issue of Scrapperin … we are all working hard and you can really look forward to it.

Monatstarter #3

Auch den neuen Monatsstarter musste ich natürlich umsetzen. Diesen Monat kam er von der lieben Marjan. Diesmal hab ich eine Weile überlegt, wie ich den Sketch am besten umsetzen könnte. Nachdem ich mich für die neuen Papiere von Fancy pants – Et Cetera entschieden hatte ging alles aber dann doch recht schnell und ich bin mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden. Den Monatstarter findet ihr hier im Forum der Scrapbook Werkstatt. Für jeden Monat den ihr dabei seid, wandert ein Los in den Topf und am Ende des Jahres könnt ihr sogar was gewinnen.


Ich hab mal wieder mit meiner kleinen Buttonmaschine aus dem PP passende Buttons gemacht … wie so oft in letzter Zeit. Aber so passt dann alles schön zusammen und wirkt sehr harmonisch.

Und noch was Tolles gibt es bald im Forum für euch!! Wir vom Designteam sprühen vor Ideen und es lohnt sich definitiv mal vorbeizuschauen!

Ich wünsch euch was …
Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
PP – Fancy pants, Et Cetera 6×6 Paper Pad, Fancy Pants – Et Cetera 3×4 Brag Pad, Fancy Pants – Et Cetera Decorative Tags, Fancy Pants – Et Cetera Label Stickers,  Alphas – Amy Tangerine, Yes Please, Chipboard – Wycinanka, Buttons – selbergemacht

Dreamteam …

Das Layout liegt schon einige Tage fertig hier bei mir … aber wie das immer so ist, Arbeiten und tausend andere Termine und schwupps ist es dunkel – zu dunkel zum Fotografieren. Eigentlich schon als wir dieses Foto gemacht haben, hatte ich das perfekte Papier dazu im Hinterkopf. Die Wand hinter uns sieht doch exakt aus wie das Papier!! Da hat es dann gar nicht mehr viel gebraucht, um daraus ein Layout zu zaubern. Und wir Hübschen auf dem Foto sind eh unschlagbar!

When we took this picture at the weekend I immediately had that one special paper in mind. It perfectly fits the wall behind us cuties.


Den tollen Stern unter dem Button hab ich mit meinem neuen Punch "Quilt Star" von Jenni Bowlin gemacht, da konnte ich am WE einfach nicht widerstehen. Momentan ist er leider ausverkauft, aber es kommen bald neue nach und das Warten lohnt sich!

Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
PP – Maggie Holmes/Crate Paper
, CS – Bazzill, Chipboard: Wycinanka, Doilie – SBW, Enamel Dots – MME, Farbe – Heidi Swap Color & Shine, Button – Evalicious, Washi – SBW, Alphas – Studio Calico, Label Sticker – Pepples, Punch – Jenni Bowlin

Distress Stain

Für den Blog der Scrapperin habe ich heute mal wieder mit Distress Stain gearbeitet. Man kann tolle Effekte damit erzielen und entweder Akzente auf einem Layout damit setzen oder den Effekt für Karten verwenden. Je mehr Schwung ihr beim Aufdrucken verwendet, desto größer und ausladender wird euer Spritzer. Zusätzlich könnt ihr noch ein etwas Wasser auf den Dabber pinseln, das verstärkt den Effekt auch noch mehr. Probiert es doch auch mal aus. Mir gefällt es zusätzlich total gut, noch ein rundes Element in der Mitte des Spritzers zu plazieren. Ich finde das gibt nochmal einen ganz besonderen Effekt und bringt den Button toll zur Geltung.

Hi, this is Nicole. For today I used my Distress Stain again. You can create great effects for your layouts or even cards. The harder you push it on the paper the bigger the splash will be. You can also use some extra water on the dabber to make a even bigger splash. Just try it. I really like to put a round element in the middle of the splash. I think that's a great effect and gives a focus on the button.




Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
PP (Teresa Collins – Memories, ILS – Divine this, Studio Calico – Sundrifter), Washi – SBW Film ab!, Tacker, Butterbrotpapier, Stempel – Scrapperin Form & Feder, Distress Stain – Evergreen Bough, Button – Evalicious, Alphas – Studio Calico

 

Wie im Paradies …

Genau so hab ich mich am Samstag gefühlt. Ich bin immer noch total überwältigt und glücklich ein so tolles Wochenende erlebt zu haben. Wo ich war? Auf dem Designteam-Treffen der Scrapbook-Werkstatt. Kurz vor zehn bin ich in den heiligen Hallen der Mädels angekommen und war erstmal überwältigt von der Größe und erschlagen von den Unmengen an Material … natürlich ist auch ein bisschen was in mein Einkaufskörbchen gehüpft 🙂 Tina & Mireia hatten alles sehr liebevoll geplant und vorbereitet, wir mussten nur unsere Basics mitbringen (was bei manchen mehr bei anderen weniger war) und 4 Fotos … ein Babyfoto, ein aktuelles Foto, ein Foto von unserer Familie und eins von unserem ersten Layout. Und es war gar nicht immer so einfach zuzuordnen, wer wer ist bzw. wer zu wem gehört … Tina und Mireia hatten ein tolles Mini vorbereitet und dann wurde natürlich mit unseren mitgebrachten Fotos gescrappt. Ganz fertig bin ich noch nicht, deswegen gibt's im Moment auch noch nicht zu sehen. Aber ich hab euch einige andere Bilder mitgebracht, um euch einen Einblick in unseren tollen Tag zu geben.

I am totally overwhelmed and happy to spent such a great weekend. I've been to the designteam meeting of Scrapbook Werkstatt. Tina and Mireia had planned so much fun stuff, we laughed a lot, did some shopping and even some scrapbooking. Here are some pictures of this perfect day!


Wahnsinn, wie groß der neue Laden ist … man wusste echt nicht wo man anfangen soll zu schauen. Vor allem die vielen Washi Tapes fand ich genial!

Totally amazing how huge this new shop is … I didn't know where to start looking and I loved all the washi tapes!

Durch den Garten der SBW … auf der Suche nach der perfekten Location und dem perfekten Foto. Das Gruppenfoto hab ich mir frech bei Heidi gemopst.

Searching for the perfect photo spot … I just took the group picture of Heidi.


Um den Abend ausklingen zu lassen, waren wir dann noch gemeinsam auf dem Hühnerhof zum Essen. Für mich war das wie Heimkommen … immerhin war ich hier schon zweimal auf dem Event der Mädels dabei. Anja, Sandra, Diana, Tine, Birgit und ich hatten uns dann entschieden einmal zu übernachten und hatten wirklich ein schnuckeliges Hotel. So konnten wir bis in die Nacht noch gemütlich zusammensitzen, in Birgits Geburtstag reinfeiern und heute morgen noch lecker gemeinsam frühstücken.

To finish this great day we had dinner together and then Anja, Sandra, Diana, Tine, Birgit and mayself stayed the night at a little cute hotel. So we had the change to sit together quite a while and this morning we had breakfast together.

Mädels, ihr seid toll. Es war sooo genial, dass es so viele möglich gemacht haben dabei zu sein und ich hab euch alle in mein Herz geschlossen. Ich freue mich schon auf eine baldige Wiederholung … und auch nochmal vielen vielen Dank an Tina und Mireia, die alles so liebevoll vorbereitet hatten und uns so toll umsorgt haben. Ihr seid die Besten!!

Liebe Grüße,
Nicole

ÜBER MICH


Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.

LESER