Mein Name ist Nicole und geboren bin ich im Mai 1983.
Ich bin verheiratet und lebe zusammen mit meinem Mann und unserem Sohn im Kreis Esslingen.

Wir reisen beide sehr gerne (am liebsten in die USA oder alternativ entweder in die Berge oder ans Meer) und im Urlaub kann ich mich dann immer ausgiebig meinem zweiten Hobby, dem Fotografieren widmen.
Meine große Leidenschaft ist und bleibt aber das Scrapbooking.
Seit ich bei meinem Au pair Aufenthalt in Kalifornien im Jahr 2002/2003 mit dem Scrappen in Berührung kam, bin ich diesem Hobby hoffnungslos verfallen.
Am liebsten scrappe ich 12×12 Layouts, Mini's und auch Home Deko und Karten.

Ich freue mich, dass ich jetzt endlich eine Seite habe, um euch an meinen Werken teilhaben zu lassen.
 

Was ist Scrapbooking?

Für mich ist es das allerschönste Hobby auf der ganzen Welt!
Das Wort Scrapbooking kommt vom englischen Wort „Scrap“, welches Schnipsel oder Stückchen bedeutet. Ein Scrapbook ist ein Fotoalbum in das zusätzlich zu den Fotos eben auch diese "Schnipsel" kommen. Jede Seite wird mit verschiedenen, meist gemusterten Papieren und Verzierungen ganz individuell gestaltet, um die Fotos perfekt in Szene zu setzen. Meistens bekommt eine Seite auch einen Titel der oft mit Alphas, also Klebebuchstaben gestaltet wird. Für mich gehört zu jeder Seite (Layout) auch immer ein bisschen Text (Journaling) – entweder für jeden sichtbar, etwas versteckt und manchmal auch auf der Rückseite. Normale Scrapbook-Seiten haben in der Regel das Format 12×12 inch (etwa 30,5×30,5 cm) und werden in Alben mit speziellen Hüllen abgeheftet. So werden ganz individuelle Erinnerungen geschaffen und nicht nur ich schaue mir meine Alben immer wieder gerne an.