Advents-Countdown #6

Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Ich freue mich riesig, dass euch mein Blog und meine Werke gefallen! Auf besonderen Wunsch werde ich in den nächsten Tagen noch ein kleines Tutorial zu meinem Adventskalender einstellen.
Erstmal werde ich aber morgen anfangen zu backen … die Zutaten stehen alle schon in der Küche und gleich morgen früh geht's los. Grund genug euch schon heute eins meiner Lieblingsrezept zu verraten … Die Fotos stammen noch aus dem letzten Jahr, da hatte ich mein tolles Objektiv noch nicht, aber ich denke man bekommt auch so Lust auf Süßes 🙂

Thanks a lot for following my blog, I am really happy that you like my blog and what I do.
As desired I will show you a tutorial of how I did my advent calender in the next days.
Tomorrow I will start baking my first christmas cookies this year. If you are interested in the translation of the recipe just feel free to ask.


SPITZBUBEN (etwa 50 Stück)

Zutaten:
300g Mehl
2 TL Backpulver
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
150g Butter

20g Puderzucker
40g Marmelade (rot)

Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver mischen. Das Ei zugeben und Butter in Flöckchen darüber verteilen und rasch zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. Den Teig müsst ihr nicht kalt stellen und könnt ihn gleich auf eurer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Sterne ausstechen und bei der Hälfte der großen Sterne mittig nochmal kleinere Sterne ausstechen. Ich verarbeite auch die kleinen Sterne weiter, ansonsten einfach nochmal neu kneten und erneut ausstechen.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Sterne auf der mittleren Schiene etwa 8-9 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Puderzucker bestäuben.
Ich setzte auch die kleinen Sterne mit etwas Marmelade dazwischen zusammen.

Vielleicht kann ich euch ja inspirieren das Rezept mal auszuprobieren. Lasst mich wissen wie sie euch schmecken!

Liebe Grüße,
Nicole

4 Kommentare zu "Advents-Countdown #6"

ĂśBER MICH

Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.