Advents-Countdown #9

Nichts schlimmeres, als kreischende pupertierende Mädels … Waren wir früher auch so? Jedenfalls war ich gestern mit der weltbesten Freundin im Kino und kaum sieht man bleiche Vampire und halbnackte Werwölfe kreischen besagte Mädels um die Wette und klatschen ausser sich vor Freude in die Hände. Was zu viel ist, ist zu viel … In Zukunft besuchen wir nur noch die Spätvorstellung 🙂
Aber ich hab auch noch was Kreatives für euch. Da ich nicht alle meine Plätzchen selber essen kann oder mich ansonsten an Weihnachten unter den Christbaum rollen müsste, werden die zum Teil verschenkt. Und nur so ein Tütchen ist ja langweilig. Also hab ich noch eine kleine Box gewerkelt. Ein bisschen verziert und schon sieht es nach mehr aus. Und der tolle Stempel aus dem letzten Jahr kam auch zum Einsatz!

I definitely can't eat all the cookies I made unless I want to roll around the christmas tree. So I will give some as a present. And since I don't like them just to be in a small plastik bag I foldet a little box for them. Some nice paper & embellishments and the great german christmas word stamp and there's a nice present.



Liebe Grüße,
Nicole

Materialangaben:
CS (Bazzill), PP (MME – Winterwonderland), Vellum, Tag (Scrapbook Werkstatt), Bakers Twine (Garn&Mehr), Stempel (Scrapbook Werkstatt), Stempelkissen (Staz on, Distress Ink – Vintage Photo), Holzsterne, Rhinestones

4 Kommentare zu "Advents-Countdown #9"

ĂśBER MICH

Ich bin Nicole.
Herzlich willkommen in meinem Kreativbezirk.
Fühlt euch wohl, schaut euch in Ruhe um und hinterlasst mir gerne einen lieben Kommentar.